» Herzlich Willkommen!
Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seit ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.
» Team
» Wetterbericht
Die ersten Schneeflocken und Krokusse sprießen aus dem aufgeweichten Boden und färben die sonst triste Welt bunt. Der Schnee ist komplett verschwunden und spürt die erste Frühlingsluft. Einige Tage sind noch immer kalt, doch es kommt auch mal vor, das uns die Sonne aufwärmt. Der Februar verhält sich jedes Jahr anders, dieses Jahr bringt er uns den Frühling früher.
» Kolonien & deren Bewohner
----------------------------Aktuell: 107 Überlebende------------------- ---------------------------Cottage Sea: 27 Bewohner------------------ -------------------------Anarchy Riders: 24 Bewohner---------------- ----------------------------Valley Balar: 20 Bewohner----------------- ------------------------------Whisperers: 10 Bewohner --------------- -------------------------------Nomaden: 28 Bewohner-----------------
» Dringend gesucht
.
☣ Enid Taylor ☣ Henry ☣ Lydia ☣ Ezekiel ☣ Dwight ☣ Eugene ☣ Tara Chambler ☣ Siddiq ☣ Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. So haben wir ähnliche Storys wie bei VIKINGS oder ANARCHY RIDERS, jedoch mit abgeänderten Namen und Story. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!
#1

Bar

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 06.12.2018 21:04
von Daryl Dixon | 3.980 Beiträge



Alles Menschliche hängt an einem dünnen Faden u. plötzlich stürzt,was so eben noch stark war

nach oben springen

#2

RE: Bar

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 18.12.2018 22:07
von Taavi Ketilsdottir | 398 Beiträge

Ich vernahm ihre Worte und grinste breit doch als sie dann zurück ging schaffte ich es entlich auch was zu sagen. Ich stand hinter ihr an der Tür und sah sie an musste aber ein wenig runter sehen da sie ein wenig kleiner war als ich. "Naja wer weiß ob ich hier bleibe das wird mir der grund zeigen weswegen ich hier bleiben würde" zwinkerte ich ihr zu eh ich meine Hand an die Tür legte, Ich merkte das sie mich herraus forderte und ich ging auch gerne drauf ein. "Ja kann ich...." sagte ich als ich die tür mit meiner Hand auf stieß und leicht ihre schulter an rempelte eh ich rein ging. "komm ich werde es dir liebend gern beweißen damit du es siehst"
sagte ich grinsend zu ihr und hielt noch ein Moment die tür auf damit sie rein gehen konnte und ging dann zielstrebig zur Bar.

Schnell bestellte ich ein Whiskey und ein Met bei dem Barmann und legte ihn auch gleich ein paar Taler hin um gleich zu bezahlen für die ersten, Eh ich den Barmann was ins ohr flüsterte den er sollte immer neue getränke geben ich würde ihn reich belohnen ob mit geld oder anderen Sachen wie arbeit oder geschmiedetes das blieb ihn frei, es kam ein nicken.
Schnell drehte ich mich wieder zu ihr um und hielt beide getränke in der Hand eh ich mich mit dem rücke anlehnte an den Tresen.
"Hab keine Angst arm wirst du mich nicht machen und deine Sachen kannst du hier ablegen es wird drauf auf gepasst aber du kannst deine Waffe an man behalten wen du willst und um ein Zimmer kümmer ich mich später auch noch oder um ein zweites mal sehen wie es läuft hier...jetzt wollen wir trinken"
Auf mein Lippen lag noch immer ein freches grinsen eh ich sie erwartungsvoll ansah den frech und selbstbewusste war sie was ihr gut stand und ich freute mich nun ein wenig mit ihr zu trinken und zu sehen wo der Abend hin führte bei uns beiden.
"Und für genugend nach schupp ist auch gesorgt also werden wir nie verdursten heute Abend" noch immer stand ich da angelehnt und mit den beiden Getränken in den Händen und war neugierig.

@Addy Carver

//hoffe ist ok für dich :3



nach oben springen

#3

RE: Bar

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 20.12.2018 13:59
von Addy Carver (gelöscht)
avatar

cf Glühweinstand

Ich tat seine Worte mit einen Schulterzucken ab. Na da war ich gespannt wie ein Flitzebogen gewesen wie dieser Abend sich noch drehen wird. Ganz der Gentleman hielt er nun die Tür auf und lies mich ein treten. Zielstrebig steuerte er die Bar an und gerade so konnte ich mitbekommen das er den Kerl etwas ins Ohr flüsterte. Ein grinsen huschte über meine Lippen. "Das kann ja was werden" nuschelte ich leise vor mich und kam dann auch zu guter letzte dort an.
"Kann ich also nicht?" hakte ich nach und nahm ihn den Whiskey ab der für mich war. Noch konnte ich ja nicht ahnen was er da so trank. Geld hatte ja sowieso jedligen Wert verloren in dieser Welt. Da wo ich her kam handelte man mit Waffen und Medikamenten. Selbst Nahrungsmittel nahmen einige an, aber da musste man zum einen selber genug haben und zum anderen hoffen das der jenige wenig hatte um gutes für lau abzugeben.

"Ich glaube ich behalte meine Sachen doch lieber bei mir ... man weis ja nie wer sich hier rum treibt und so ein Schmuckstück würde ich bestimmt nicht wieder bekommen" meinte ich dann als er erwähnte das ich meine Sachen hier abstellen konnte. Für mich war der Baseballschläger mein Schmuckstück gewesen. Er hatte mir in den neun Jahren immer stets treu gedient und durch die Spitzen war er um vieles mehr Gefährlicher als ein normaler gewesen. Da er noch meinte das für genügend Nachschub gesichert war, hob ich mein Glas und prostete ihn zu , setzte das Glas an um einen schluck zu trinken, dabei behielt ich aber Augenkontakt mit ihn die ganze Zeit über.
Mir gingen seine Worte noch immer durch den Kopf, so nahm ich das Glas wieder herunter und ein schelmisches Lächeln lag auf meinen Lippen. "Was wäre denn ein guter Grund um hier zu bleiben?" fragte ich frei heraus. Warum auch groß um den heißen Brei herum reden. Wir waren Erwachsen , er sogar noch älter als ich und sollte das Thema Sex zur Sprache kommen hatte ich auch keine Probleme damit. Ich war kein Mädchen gewesen das bei diesen Thema rot anlief und rum druckste, ich war ein Mädchen gewesen das mit Sprach, das ihre wünsche äußerte oder was ihr gefiel.

Ich musste nicht meine Augen auf Wanderschaft schicken um zu sehen wie er gebaut war. Das hatte ich schon ganz am Anfang unseres zusammen Treffens getan und naja mir gefiel was ich sah und davon mal ab war ich auch nur eine Frau gewesen die gewisse Bedürfnisse hatte, alles Menschlich.
Doch statt noch etwas zu meinen Worten hinzu zu fügen, wartete ich einfach mal ab und nahm noch einen Schluck dieser Flüssigkeit, die herrlich brannte.

@Lyseo Winnick


nach oben springen

#4

RE: Bar

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 20.12.2018 22:58
von Taavi Ketilsdottir | 398 Beiträge

Ich war leicht verwirrt bei ihren Worte was nicht wirklich immer einfach war als gestandener Mann doch auch ich setzte mein Met Horn an und behielt sie dabei im auge als sie ihr Glas hatte und trank ihn in einen Zug aus und lauschte weiter hin ihren Worte die mich breit grinsen liesen.
Ich bereitete die arme aus und verbeugte mich da bei eh ich dann meine Worte wieder fand "Ganz wie du meins dann behalte sie den du hast schon recht in der zeit ist alles möglich" stimmte ich ihr zu eh ich dann noch etwas weiter ihr zu hörte.
Als sie nochmal mit nach druck nachfragte was mich dazu bewegen würde hier zu bleiben nahm ich kein Blatt vor dem Mund den sie lies ja so oder so nicht locker also wieso sollte ich jetzt noch hin und her reden. "Du!.....könntest einer dieser gründe sein das ich hier bleibe vielleicht würde hier ja mehr werden oder wir unterhalten uns sehr ernst und intensiv mit einander den du bist schon wirklich sehr spannend, geheimnisvoll und interessant in meinen Augen"

Ich stellte mein Horn hin der auch sofort nach gefühlt wurde vom Barmann so wie es auch besprochen war. Meine Augen verließen nicht eine Minute ihr Anblick den ich wollte auch ihre Reaktion sehen als ich das einfach so stumpf und ernst zu ihr sagte vielleicht wollte sie ja auch gar nichts von mir doch obwohl ihre Augen etwas anderes sprachen,
es war schon kommisch das ich einer frau von anhieb so verfallen war das ich unbedingt sie näher kennen lernen wollte nach all der zeit wo ich alleine war staute sich schon das ein oder andere an bei einen Mann und das nicht nur in Sachen Sex sondern auch ganz andere Gefühle aber ob es so weit bei uns ging das war mir bis zu diesem Zeitpunkt nicht klar gewessen doch es sollte was wundervolles werden das stand schon mal fest nur wann das zeigte die zeit.

@Addy Carver



nach oben springen

#5

RE: Bar

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 22.12.2018 11:28
von Addy Carver (gelöscht)
avatar

Das er sich vor mir verbeugte brachte mich dazu herzhaft zu lachen. Doch schüttelte ich dann Amüsiert meinen Kopf als ich mich wieder beruhigt hatte und nickte ihn zu als ich seine Worte vernahm. In der heutigen Zeit traf man ja schon auf viele verrückte Menschen. Natürlich meinte ich das nicht herablassend, ganz im Gegenteil. Ich mochte es das er trotz all der Scheiße seinen Humor nicht verloren hatte oder hatte erst diese besagte Scheiße ihn so werden lassen. Egal wie oder durch was , es gefiel mir sehr gut denn so hatte ich nicht das Gefühl allein zu sein. Wenn das mal nicht der perfekte Anfang von allen war was noch kommen mag.
Gerade als ich mein Glas wieder an die Lippen setzte und einen schluck trinken wollte, hörte ich seine nächsten Worte und brauchte einen Moment um diese zu verstehen. "Ich?" hakte ich nach und sah ihn mit hoch gezogener braue überrascht an.

Naja gut, ich wollte jetzt nicht sagen das ich hässlich bin, eher durchschnitt hatte ich mich früher gehalten. Normal war ich auch nie gewesen, ganz im Gegenteil. Das warum ich, konnte ich mir auch sparen, denn das hatte er schon begründet gehabt. Doch das er mich spannend , geheimnisvoll und interessant fand , hätte ich nicht damit gerechnet. So in meinen Gedanken versunken setzte ich wieder mein Glas an und trank den Inhalt mit nur einen schluck aus und stellte es dann wieder ab ohne es los zu lassen.
Für ihn musste ich wirken das ich Sprachlos war, was eher selten der Fall war, außer man plättet mich so richtig.
So langsam war es Zeit ihn darauf was zu antworten. Doch sah ich dann das mein Glas wieder voll wurde und diese Ablenkung kam mir gerade richtig . "Ich glaube ich bin nicht der richtige Mensch für Ernste und Intensive Gespräche" antwortete ich ihn stattdessen und sah dann von meinen Glas weg und ihn an. Das würde mehr werden, darin konnte man soviel mehr hinein interpretieren.

"Mehr werden ...?" greifte ich seine Worte auf und lies es ungewollter weise wie eine Verheißung klingen. Ich würde lügen wenn ich sagen würde das mir der letzte Kuss nicht gefallen hätte. Aber nicht der Kuss allein war es , sondern das rohe , animalische was er ausstrahlte, auslebte hatte mich erbeben lassen. Und der Gedanke das er mehr wollte diese Nacht brachte mein Inneres in Aufruhr. Eine Nacht, eine Nacht von vielen wollte ich einfach vergessen, Spaß haben.
So nahm ich mein Glas wieder hoch und mit einen süffisanten lächeln auf den Lippen, was mehr wie eine Einladung war , eine Zusage trank ich mein zweites Glas leer und leckte mir mit der Zungenspitze den Whiskey von meiner Oberlippe.

@Lyseo Winnick


1 Mitglied küsst dich
nach oben springen

#6

RE: Bar

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 23.12.2018 00:02
von Taavi Ketilsdottir | 398 Beiträge

Als ich merkte das sie scheinbar ein wenig die sprache verschlagen hatte mit meiner Aussage musste ich einfach selbstsicher und naja ein wenig arogant so wie frech grinsen eh ich wieder ein schluck trank und nur da drauf wartete das sie was sagen würde und es sollte auch was kommen. Ich breitete meine Arme aus um meinem satz nach druck zu verleihen und ein wenig zu witzeln.
"Na siehst du hier noch irgendjemand mit dem ich etwas trinke und rede!"
sagte ich ein wenig lachend zu ihr und da drauf sollte noch mehr folgen als nur das eine Wort was wie ein frage klang für mich.
"ok naja dann lassen wir solche gespräche und gehen ins spaßig ich hab damit kein problem den ich hab gesagt was ich sagen wollte zu dir und dies meine ich tot ernst was du dadraus machst deine entscheidung na dann mal skal!"
schnell schallte es von den anderen Leuten aus der bar zurück was eigentlich nur an @Addy Carver gerichtet war aber irgendwie war es schon sehr amüsant gewesen.

Als ich nun mein zweites Glas aus getrunken hatte grinste ich sie weiter hin an eh sie meine Worte aufgriff "vielleicht das kann doch sein ich meine verstehen tun wir uns doch und ein netten abend sowie so schon" sagte ich zu ihr eh ich meine Arme lings und rechts von körper streckte und sie auf den tresen legte mit dem becher in der Hand der nun wieder gefühlt war so wie auch ihrer.
Mein Blick verfolgte ihren becher so wie dann auch ihre zungen und ich musste zu geben ein wenig schlucken muste ich doch schnell trank ich ein schluck um es ein wenig zu verbergen, doch meine Augen liesen sie nicht aus den Augen.
Was diese Frau vor hatte und auch dachte das war noch immer ein rätsel den ihre ausstrahlung lies alles vermuten aber dann auch wieder rein gar nichts es war schwer für mich sie zu lesen.
"Ich hoffe ich halte die wundervolle Frau nicht auf ihre Reise fort zu führen...?" lies ich verlauten ein wenig witzhaft den ich wusste ja das sie freiwillig hier geblieben ist was mich auch freute aber ein wenig ärgern konnte ich sie ja so wie sie es nun mal tat.
Ich streckte mich dann ein wenig und meine Muskeln spannten sich da durch für wenige Minuten an ohne auch nur den kleinsten hintergrund gedanke zu haben tat ich das eh ich sie dann wieder verschmitzt an sah.



nach oben springen

#7

RE: Bar

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 28.12.2018 15:43
von Addy Carver (gelöscht)
avatar

Ich wusste schon das er mich meinte, trotzdem war ich überrascht gewesen und hatte damit nicht gerechnet. Wer weis vielleicht war das auch nur seine Masche gewesen? Doch so schätzte ich ihn nicht ein, ich schenkte ihn glauben, auch wenn mir das in der heutigen Zeit recht schwer fiel wenn man bedachte was ich alles in der Vergangenheit erlebt hatte.
"Ich habe nicht mit den Barmann getuschelt" lockte ich ihn amüsiert heraus als er mich wissen lies das ich die einzige war mit der er hier etwas trank.
Ok das hatten wir geklärt gehabt , denn noch sollte er nicht glauben das ich den Sinn des Lebens nicht verstand und alles nur als ein Witz ansah. Mir war schon bewusst den ernst der Lage, sonst hätte ich es kaum geschafft die letzten Jahre zu überleben, nur war mir heute nicht danach zu reden. Ok ich hatte die letzten drei Jahre kaum geredet, geschweige überhaupt mehr als ein paar Worte geredet die nötig waren. Daher bin ich ja so verwundert über mich das ich mit @Lyseo Winnick so gar keine Probleme hatte damit. Vielleicht passte auch einfach nur die Chemie zwischen uns.

So hob ich mein neu gefülltes Glas "Na dann auf den Abend und alles was noch kommen mag" und prostete ihn mit diesen Worten zu und trank mein Glas mit einen Zug leer. Was auch gar nicht schwer war, denn auch schon damals wurden die Gläser eher sachte befüllt um den Genuss des Whiskeys entfalten zu können. Aber sind wir mal ehrlich nach neun Jahren so ein tropfen trinken zu können war doch schon wie ein sechser im Lotto und das erste Glas hatte ich ja auch genossen und wer sagte mir ob ich jemals wieder in den Genuss kommen würde den Geschmack von diesen Getränk auf meinen Lippen, auf meiner Zungen zu schmecken. Das er seinen Kopf über mich zerbrach, konnte ich auch nicht ahnen oder das ich wie ein Rätsel für ihn war. Wobei zweiteres mir gut gefiel. Menschen den man alles sofort ablesen konnte wie sie gestrickt waren, verloren ihren Reiz mit der Zeit.
Belustigend hob ich eine braue als mich erneut necken wollte, aber warum den Vorabend untreu werden indem ich jetzt ernst wurde. "Im Grunde wollte ich jetzt im Flieger sitzen und die Weihnachtszeit im Bikini am Strand auf Hawaii verbringen. Aber durch die kleine Neckerei am Glühweinstand habe ich meinen Flug verpasst und muss jetzt das beste daraus machen" und hielt seinen Blick stand mit einen kleinen frechen grinsen auf den Lippen.


nach oben springen

#8

RE: Bar

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 29.12.2018 00:57
von Taavi Ketilsdottir | 398 Beiträge

Ich spielte mit dem Becher in meiner Hand eh ich bei ihren Worten sie gespielt unglaubig an grinste und dann noch ein schluck in ruhe nahm.
"Ach na das tut mir aber leid das ich sie aufgehalten habe aber das hier so warm wie in hawaii zu machen kein problem....desweiteren hab ich gehört das der Flieger leider gestrichen wurde wegen dem Schneesturm hier"
sagte ich belustigend zu ihm und trank den schluck in einen zuck dann leer und sah sie an eh ich mich nach vorne beugte und sie an sah.
Ich hob dann meinem neu gefühlten Becher an und lächelte "Auf den schönen Abend und alles was noch kommen mag" ergab ich wieder da ich das komplett vergessen hatte zurück zu prosten während ich dann noch ein schluck trank.

"hmmm Was kann ich der Dame noch anbieten oder auf was hat sie lust damit wir nicht so viel reden sondern spaß haben veratten sie es mir? Bitte"
sagte ich während ich sie in die Augen sah den irgendwie wollte ich sehen was ihr so gefiel und auf was sie lust hatte den ich hab sie ja schon zum trinken eingeladen und auch das Schießen haben wir hinter uns da sie nun nicht ernst reden wollte musste eine andere beschäftigung her wie ich fand nur was war die frage hier gewesen.
Da ich schon seit Jahren so was nicht mehr hatte war ich vielleicht auch ein wenig eingerosstet gewesen doch ich gab mir mühe mir was einfallen zu lassen und sie mehr von ihr zu erfahren egal wie schwer es auch für mich war irgendwie bekam ich es doch hin oder?
Ich sah wie immer wieder sich besoffene Männer eine ein fingen von den Frauen was mich so das ein oder andere mal auf lachen lies den dieses Schauspiel war lustig mit an zu sehen da ein mann es mittlerweile fünf mal bei ein und der selben Frau versuchte hatte.


@Addy Carver



nach oben springen

#9

RE: Bar

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 30.12.2018 13:16
von Addy Carver (gelöscht)
avatar

Ich konnte nichts dafür aber als ich seine Worte hörte musste ich Herzhaft lachen. 1 zu 0 für ihn, definitiv. Doch beruhigte ich mich wieder und schlüpfte wieder in die Rolle um dieses Schauspiel was zwischen uns sich entwickelt hat weiter spielen zu können. Na da soll mal noch einer sagen ich stehe nicht auf Rollenspiele^^.
"So ein Pech aber auch, die Fluggesellschaft hätte mich ja auch mal anrufen können das der Flug gekanzelt wurde" seufzte ich und schaute tief in seine Augen und rückte dabei ein wenig näher an ihn heran das nur er meine Worte vernehmen konnte "für dich also kein Problem mich heiß zu machen?" und das Zweideutige sprang einen regelrecht an.

Doch lehnte ich mich dann wieder zurück um einen weiteren Schluck zu trinken. Wenn das weiter so ging war ich sehr dankbar dafür das ich von diesen Getränk keinen Kater erwarten müsste am nächsten morgen. So vernahm ich dann seine Frage und musste schmunzeln während ich mich hier umsah. Viel war hier nicht zu bieten gewesen. Beim Zombiekopf schiesen waren wir, Dosenwerfen war im Grunde genau das gleiche und ansonsten gab es nur noch etwas zu essen und trinken. Als @Lyseo Winnick des öfteren auflachte schaute ich mich erneut um weshalb und sah es dann auch das sich ein Mann sehr zum Affen machte und anscheinend machte es ihn nichts aus immer wieder eine Abfuhr von der einen Frau zu bekommen.

So drehte ich mich wieder um und schenkte meinen verrückten Kerl wieder meine ganze Aufmerksamkeit und drehte einfach mal den Spieß um. "Was kann die Dame den Herren bieten um Spaß zu haben?" Musste ja nicht immer andersrum sein.


1 Mitglied küsst dich
1 Mitglied bekommt versaute Gedanken
1 Mitglied hat sich tot gelacht
nach oben springen

#10

RE: Bar

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 30.12.2018 17:48
von Taavi Ketilsdottir | 398 Beiträge

Ich musste mir das lachen wirklich stark verkneifen bei ihrem spruch als sie weiter hin auf das kleine Rollenspiel einging ^^
"Tja ich glaube der Empfang hatte nicht ausgereicht um es dir persönlich zu sagen, den ich glaube die Strom leitungen sind hier echt mau"
sagte ich zu ihr breit grinsend noch immer mit meinen Blick in ihre Augen gerichtet als sie dann noch näher an mich ran kam und sofort spürte ich ihre Wärme und die Ausstrahlung die mir ein kleines kribbeln hervor rief. "Oh nein das ist so gar kein problem für mich ist nur die frage ob es sinn macht gleich bei dem ersten Date es zu machen nachher denkst du noch das ich nur eins hier vor habe"
sagte ich hauchend zu ihr den ich merkte die zweideutigkeit in dieser frage und mir gefiel es sehr den genau das war es was das ganze nicht so steif machte fand ich zu mindest. Nach dem lehnte ich mich auch in ruhe wieder zurück.

"Manche Männer sind echt nicht ganz schlau in der Birne das ist echt traurig aber nun gut"
mein blick lag dann wieder ganz bei @Addy Carver eh sie einfach mal die frage zurück stellte was ich auch gut verstehen konnte den so viel konnte man auch nicht machen da wir schon bei unserer begegnung das ein oder andere gemacht hatten.
"Ach so einiges wen sie mich schon so direkt fragt" zwinkerte ich ihr zu den auch in diesem satz konnte ich es nicht lassen die zweideutigkeit zu verstecken es war schon komisch was hier zwischen uns abging aber irgendwie wurde es von zeit zu zeit nur noch intensiver. "Willst du was essen? oder eine Massage?"
kam dann sponntan über meine Lippen wärend ich ein schluck Met erneut trank und sie schmunzelnt ansah.
Klar eigentlich würde ich das nie sofort fragen aber sie gefiel mir und wen sie so frech sein konnte dann ich doch erst recht oder nicht?



zuletzt bearbeitet 30.12.2018 17:48 | nach oben springen

#11

RE: Bar

in Weihnachtsfeier auf dem Basar 01.01.2019 19:27
von Addy Carver (gelöscht)
avatar

Bei seinen Worten nickte ich ihn verstehend zu "Daran wird es wohl gelegen haben. Schade ich hätte mich auf Hawaii gefreut" und sah ihn gespielt enttäuscht an. Setzte mein Glas an und trank noch ein schluck, da vernahm ich schon seine nächsten Worte die mich schmunzeln liesen. Aber nicht der Gedanke das wir über Sex sprachen brachte mich dazu zu schmunzeln sondern die Tatsache das er von unseren ersten Date sprach.
"Ich wäre nie und nimmer auf die Idee gekommen das du nur wegen den einen hier bist, was im Grunde mich auch nichts angeht weshalb du hier bist" um es einmal erwähnt zu haben "aber hey gut zu wissen das du noch ein zweites Date mit mir willst" und erwiderte sein Zwinkern. Ob es wirklich zu einen zweiten Date kommen würde, das stand zu diesen Zeitpunkt noch in den Sternen. Ich würde zwar noch eine weile hier in dieser Gegend sein, aber was mit ihn war das konnte ich nicht ahnen.

Seine nächste Bemerkung bezüglich des Mannes tat ich mit einen Schulterzucken ab. Über die Dummheit gewisser Menschen konnte man sich streiten und lachte dann Kopfschüttelnd auf. Da waren wir wieder beim Zweideutigen gewesen aber hey wer Zweideutig denkt hat eindeutig mehr zum lachen. "Wie wäre es mit beiden?" und seufzte dann gespielt auf. "Die Auswahl ist so schwer, da kann ich mich einfach nicht entscheiden" und sah ihn wie ein Unschuldslamm an.
Andersrum sagte man auch Frechheit siegt und so hatte ich durch aus nicht das geringste dagegen wenn auch er frech zu mir war.
Trank mein Glas leer und schulterte meinen Rucksack wieder. Mit einen frechen grinsen hielt ich ihn meine Hand hin "Wir haben doch ein Date" und zwinkerte ihn zu "dann las uns was essen gehen" und wartete auf ihn.

@Lyseo Winnick
wohin du möchtest ^^


nach oben springen


Besucher
4 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Beta, Screech, Emilio Martinez, Gwendolyn B. Pierce

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Dominic Toretto
Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste und 36 Mitglieder, gestern 71 Gäste und 63 Mitglieder online.


disconnected Survive Talk Mitglieder Online 4
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen