Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team

Wetterbericht

Der Winter ist nun vollkommen Geschichte, da die Sonne immer mehr dominiert. Warme Luft und farbenfrohe Blumen machen das sonst so harte Leben in der Apokalypse angenehmer. Es wird Zeit sich wieder um das anpflanzen von Nahrung und Getreide zu kümmern.

Avatar

Kolonien & deren Bewohner

---------------------- Aktuell: 98 Überlebende ------------------------ ---------------------- Cottage Sea: 21 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 18 Bewohner -------------------- ---------------------- Valley Balar: 15 Bewohner ---------------------- ----------------------- Whisperers: 7 Bewohner ----------------------- ----------------------- The Zone: 8 Bewohner ----------------------- ------------------------- Nomaden: 28 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

☣ Rick Grimes, ☣ Aaron ☣ Ezekiel ☣ Dwight ☣ Carol Peletier ☣ Tara Chambler ☣ Michonne ☣ Enid Taylor ☣ Henry ☣ Lydia ☣ Eugene ☣ Siddiq ☣ Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. So haben wir ähnliche Storys wie bei VIKINGS oder ANARCHY RIDERS, jedoch mit abgeänderten Namen und Story. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 

☠ DRINGEND MÄNNLICHE MITSTREITER FÜR DIE ANARCHY RIDERS GESUCHT ☠ AUFNAHMESTOP FÜR WEIBLICHE RIDER-CHARAKTERE ☠

#21

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 27.01.2019 14:02
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

gut dann müsste ich nur noch wissen woher ihr kommt damit ich meine Story, die ich bis jetzt hier angegeben hatte ein wenig ändern kann :)


nach oben springen

#22

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 27.01.2019 14:06
von Antonio Martinez | 378 Beiträge

Antonios Story

Antonio wuchs in einer brutalen Welt auf, wo jeder ums überleben kämpfte. Seine Eltern stießen ihn fort und kümmerten sich einen Dreck um ihn,
Ein gefürchteter Drogenboss nahm den noch jungen Martinez bei sich auf und zog ihn wie seinen eigenen Sohn auf. Natürlich hatte er
viel vor mit ihm, den Antonio sollte mal das illegale Drogen u. Waffengeschäft übernehmen.
Dies machte ihn zu dem Mann, der er heute ist. Einzig und alleine zu seinem Bruder hatte der gefährliche Mann guten Kontakt. Trotz der doch unlieben
leiblichen Eltern, stand bei ihm die Familie ganz hoch. Unzählige Frauen gehören zu seinem Leben, mit einigen hat er sogar Kinder. Inzwischen hatte er bestimmt auch Enkelkinder, aber das verlor sich alles nach und nach.

Nur eine Frau schaffte es sein altes Herz zu erweichen. Hannah war anders als die Frauen zuvor und das spürte Antonio sofort. So kam es das er sich wirklich in sie verliebte und sie sogar heiratete. Seit dem fasste er keine anderen Frauen mehr an und war nur noch für sie da. Durch die Apokalypse waren sie einige Jahre getrennt, doch was sich liebt, findet wieder zusammen und so war es auch. Sie fand ihren Mann und seit dem kann sie nichts mehr trennen.


Hannahs Story

Hannah wurde an einem sehr regnerischen und stürmischen Sommer Tag geboren sie war einzel Kind daher behüteten ihre Eltern sie sehr und als Kind sah sie es noch nicht wirklich so schlimm an den sie war sehr beliebt und hatte auch ein guten Noten durchschnitt doch als sie dann nach und nach älter wurde ging ihr das Behüten sehr gegen den strich sie wollte im Jugendalter die Welt erleben und immer wieder neue sachen entdecken als sie dann ihren Führerschein mit 18 Jahre hat entschloss sich die Junge Frau eine Welt reise zu machen da sie einfach mal den Traum hatte doch ob der erfühlt wurde das stand noch in den Sternen. Ihr Eltern waren nicht sehr begeistert das sie das machen wollte doch sie lies sich davon nicht abhalten und zog es durch. Auf der Weltreise machte Hannah auch ein motorrad führerschein den sie liebte es den Wind um ihre Nase zu haben und schnell mal unterwegs zu sein und so passierte es auch das sie sich ein Bike zu legte.

Doch als sie so auf ihrer Reise war begegnete sie einen älteren Mann der sie auch naja gleich mal anquatschte und anbaggerte doch da er ein gefährlicher Mann war und auch viele Tattoos hatte kümmerte sie sich nicht um das Alter des Mannes der sich mit dem Namen Antonio Martinez bei ihr vorstellte, kennen lernte sich die beiden als Hannah für ein paar Monate als Barkeeperin in der Bar von der Kolonie Anarchy Riders arbeitete wo er oft war und naja dort auch Wohnte. Schnell entwickelte sich zwischen den beiden was erst eine locker Affäre war aber dann sich schnell in eine ernst gemeinte Beziehung und so beschlossen die beiden sich trauen zu lassen ohne jeglichen Familie angehörigen von ihr sie brach mit ihren Eltern den kontakt und verbrachte sehr viel zeit mit ihren Ehe Mann wenig später wurde das auch mit einem Kind gekrönt zu diesem Zeit punkt war sie 21 jahre alt viele hätten gesagt sie wär zu Jung aber sie fand es nicht so.

Als die Seuche kam wurden sie auseinander gerießen ihr Sohn und der Vater verschwanden spurlos sie blieb nur noch mit ihrer kleinen Tochter zurück. Doch Hannah gab die Suche nie auf nach ihrem Mann und Vater ihrer Kinder so wie ihren Sohn zu suchen schluss endlich nach einigen Monaten fand sie die Kolonie Anarchy Riders wo sie damals schon ihren Mann kennen gelernt hatte sie hoffte sehr ihn und ihren Sohn nun hier wieder zu finden und sie sollte glück haben seit dem Lebt sie nun auch wieder in der Kolonie und bei ihrem Mann.



Weltuntergang, na und? Die Sonne geht ja auch jeden Tag unter

nach oben springen

#23

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 27.01.2019 14:19
von Antonio Martinez | 378 Beiträge

so ich bin erst mal wieder off
wir sehen uns vielleicht nachher, ich freue mich bye :-)



Weltuntergang, na und? Die Sonne geht ja auch jeden Tag unter

nach oben springen

#24

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 04.02.2019 19:17
von Elizabeth Byrne (gelöscht)
avatar

I AM SEARCHING

Mein gewünschter Avatar:
Ist noch offen

Mein Alter:
17 - 18 Jahre

Meine gewünschte Kolonie:
Anarchy Riders

Meine Gesinnung:
Gut bis neutral oder unentschlossen?

Meine Story- und Charakteridee:
Steht noch aus. Mit @Carl Grimes hatte ich indirekt etwas besprochen. Vielleicht kennt mein Chara ihn irgendwie schon länger und man könnte daraus eine langjährige Freundschaft machen?

Zu meiner Geschichte habe ich nicht wirklich eine Idee, aber evtl. können mir da die Riders weiter helfen, was sie noch brauchen. Dann könnten wir gemeinsam eine Hintergrundgeschichte für meinen Chara gestalten.

@Antonio Martinez @Elijah Magoro @Evelyn H. Mynatt @Hannah Martinez @Jax Marshall @Kisa @Liza Rose @Talinda Ann Bentley


Ich suche im Alter von:
Bisher offen

Ich suche:
Freunde, Bekannte und evtl. auch eine Liebe/Affäre


zuletzt bearbeitet 04.02.2019 19:18 | nach oben springen

#25

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 04.02.2019 19:26
von Kisa (gelöscht)
avatar

Hy
und danke für die Verlinkung
@Gary Fielding und ich wollen zwar zu einen späteren Zeit ein Gesuch aufgeben aber für den Moment hab ich echt keine Ahnung was noch gebraucht wird oder nicht daher passe ich , viel Glück


nach oben springen

#26

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 04.02.2019 19:28
von Ivana Martinez | 1.427 Beiträge

Hey,
also Freunde kann man immer Gebrauch :)



nach oben springen

#27

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 04.02.2019 22:15
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

I AM SEARCHING

Mein gewünschter Avatar:
Cole Sprouse


Mein Alter:
24 years young

Meine gewünschte Kolonie:
Valley Balar

Meine Gesinnung:
Komm mir nicht dumm und ich mach dich nicht krumm :P

Meine Story- und Charakteridee:
Jonathan Matthew Reynolds wurde am 11. September 1994 L.A. als zweitgeborener Sohn von Deborah und Edward Reynolds geboren.
Schon mit jungen Jahren wurde jedem bewusst, das er wohlmöglich das Schwarze Schaf der Familie werden würde. Alleine schon mit 6 Jahren beschäftigte sich der Junge, welcher dennoch von seinem Umfeld Liebevoll Jughead genannt wurde, eher mit Dingen welche für sein Alter eher Untypisch waren. Sein Sarkastisches, Selbstsicheres und eher Einzelgängerisches Verhalten half ihn da auch nicht wirklich heraus, machte es eher noch Schlimmer. Jughead distanzierte sich von Ace, seinem großen Bruder, auch wenn eher ungewollt. Sein Vater kümmerte sich von Anfang an nur um den Ältesten der Zwei, während Deborah merkte was für Potential ihr jüngster in sich trug. Dobby beschäftigte sich mit beiden ihrer Jungs und war ziemlich froh als Jonathan es durch die Middleschool schaffte. In dieser Zeit konnte seine Mutter Jonathan überreden wieder mit dem Schreiben anzufangen, welches ihn einen Posten bei der Schülerzeitung einhandelte welchen er auch aufrecht erhielt. Jonathan begann auch von sich aus mit der Highschool wo er seine ersten richtigen Freunde kennenlernte und auch begann zu schätzen. Dies war auch die Blütezeit seines Online Blogs in welchem er öffnetlich über Mordfälle oder anderen Schwerwiegenden Konflikten welche sich in Los Angeles abspielten. Je mehr er sich von der Familie und seinem eigentlichen Zuhause enfernte, umso angespannter wurde die Stimmung im Allgemeinen. Die Launen des Vaters bekam nur die Mutter ab, da Ace sich auf seine Ausbildung Konzentrieren wollte. Den Prinzen sollte man ja so gut wie es ging Schützen. Als Jon mit 17 Jahren nach Hause kam, wurde er in ein riesiges Argumentatives Streitgespräch verwickelt welches definitiv nicht wirklich gut für den Schüler aus ging. Nach andernhalb Stunden brüllerei hatte er seine Sachen in einen großen Reiserucksack gepackt und sich vom Acker gemacht. die High School hatte der 17 Jährige nebenher absolviert. In der Zeit seiner Obdachlosigkeit, welche bis heute noch Anhält, lebte der Schwarzhaarige teilzeit bei seiner 'Festen' Freundin und dann teilzeit wieder in einer Fabrikhalle. Die meiste Zeit, verbrachte Jon jedoch mit Fotografieren, entwickeln, seinen Blog schreiben und in einem kleinen Diner welches nicht sonderlich in der Innenstadt Los Angeles platziert war. Für ihn hatte sein richtiges leben erst mit dem rauswurf von Zuhause begonnen. Jughead hätte jederzeit zurück gehen können, merkte jedoch nach schneller Zeit dass das Leben außerhalb seines Elternhauses viel mehr mit sich bringt. Ebenso hatte er nun Zeit und Sicherhheit die Gebiete des Lebens zu überprüfen, über welche er sich noch keine wirklichen Gedanken machte. Denn nachdem die Beziehung mit seiner Freundin beendet war, war er sich sehr sicher Asexuell zu sein. Bis heute hat sich nichts, rein gar nichts an ihm geändert.
Eines Tages jedoch, brach die Apokalypse aus. Dinge geschahen die man nur in Filmen, Comics oder Videospielen sah. Jonathan? Ach, der fand das ganze erst Furchtbar, fand dann jedoch immer mehr gefallen daran. Welcher Filme liebende Teenager hatte nicht schon immer von so etwas geträumt? Keiner? Oh, dann war er damit wohl alleine. Zu seinen Waffen zählten Wurfmesser, einen Baseballschläger mit durchgetriebenen Nägeln und ein Scharfschützengewehr. Eine Sniper war wie gemacht für ihn, da er mehr auf Leise und Präzison setzte... Das rettete ihn hin und wieder den Arsch, wenn er ehrlich ist.
Seither reitet er auf einem Pferd durch das schöne, Untergegangene Amerika, sehnt sich jedoch nach einen Companion. Hin und wieder holen ihn die Gedanken zu seinen Bruder immer wieder ein...


Ich suche im Alter von:
Alles mögliche :D

Ich suche:
(Freunde, Bekannte, Familie, Liebschaften/Liebe?)
Grundlegend wollte ich das er sich der Dorfjugend Anschließt, aaaber auch kontakte außerhalb können nicht Schaen. Vielleicht findet sich gar seine Ex-Freundin? Sein Bruder vielleicht? Beste Freunde?


nach oben springen

#28

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 04.02.2019 22:22
von Ivana Martinez | 1.427 Beiträge

Hallo lieber Gast,
aufgrund dessen. Das meine beste Freundin/ blusschwester in der Kolonie lebt, bin ich immer mal wieder da. Ich könnte dir daher eine gute oder sehr gute bis beste Freundschaft anbieten. Des weiteren könnte ich dir eine ex-beziehung anbieten.



nach oben springen

#29

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 04.02.2019 22:42
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Das nenn ich doch mal ein Angebot :D

Ich warte noch einmal bis morgen und Melde mich dann nochmal dazu ;)
Bis dann! :)


Ivana Martinez gefällt das
nach oben springen

#30

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 05.02.2019 00:10
von Jennica Magoro | 667 Beiträge

Oh ein Cole <3
leider in der falschen Kolonie :-)
wärst du bei den Riders, hättest mich und @Liza Rose sofort als Freunde :-D



Ich mache schlimme Dinge und die mache ich sehr gut !!

Liza Rose gefällt das
1 Mitglied küsst dich
1 Mitglied stimmt dir zu
nach oben springen

#31

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 05.02.2019 10:39
von Liza Rose | 703 Beiträge

oh ja ich hätte mich sofort als Freundin bei dir gemeldet ^^
den der letzte ist und leider abhanden gekommen :D aber ich denke auch mal
das du bei der Valley Balar kolonie fündig wirst :3
Danke dir Honeybee @Jennica Magoro


Vorsichtig ich nehm mir was ich will....


und das bist nun mal du!!!
nach oben springen

#32

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 05.02.2019 10:41
von Livia Luna | 680 Beiträge

oh hey :3
also wen du magst kann ich dir eine Freundschaft anbieten da ich in Valley lebe ^^
oder ich hätte auch noch eine Ex- Beziehung anzubieten oder vielleicht eine Affäre die Sachen kann ich dir anbieten wen du interesse hast :3

xoxo Liv


Stille Wasser sind Tief und schmutzig.....aber auch feurig finde es her raus.....


auch ich hab meine Ecken und kanten so wie geheimnise…..pssss

nach oben springen

#33

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 05.02.2019 10:47
von Malia Wrench | 368 Beiträge

Hey,
(Erst einmal tolle Ava-Wahl! *-*)
Also ich kann dir sagen in der Dorfjugend wird es dir keinesfalls an Anschluss mangeln!
Ich könnte dir von meiner Seite aus daher eine gute Freundschaft anbieten, sollte Interesse bestehen.

LG, Cat ~


☽ . .To eat with the beast - And run with the wolves. . ☾



☽ . .On the ashes you must choke. . ☾

nach oben springen

#34

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 05.02.2019 10:53
von Azra | 185 Beiträge

Hey lieber Gast

Ich könnte dir allenfalls auch eine Freundschaft anbieten, da ich noch auf der suche nach einem männlichen besten Freund bin ;) Ich lebe seit Anbeginn im Valley und bin dort auch quasi Mädchen für alles. Unter anderem besitze ich auch Pferde usw. Also jenachdem liesse sich eine Bekanntschaft/Freundschaft wie auch immer sicher gut organisieren^^



nach oben springen

#35

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 05.02.2019 11:29
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Halllöchen ihr Lieben,
ich komme mit mehreren Ideen zu euch (- ich finde, jede Idee gut und weiß nicht genau, welche ich nehmen soll -) und vielleicht hat jemand Interesse an einen von denen.


I AM SEARCHING

Mein gewünschter Avatar:
Die Nummerierung hat nichts mit meinen Favoriten zu tun. :3
Nr. 1


Nr. 2


Nr. 3


Nr. 4


Mein Alter:
Nr. 1 ist ca. 24 Jahre alt
(ich würde die jüngere Version nehmen)

Nr. 2 ist ca. 21 Jahre alt.

Nr. 3 ist ca. 24 Jahre alt.

Nr. 4 ist ca. 20 Jahre alt.


Meine gewünschte Kolonie:
Bei den meisten Ideen kommt es wohl darauf an, wer sich meldet. :)

Meine Gesinnung:
Sie wären alle eher neutral gesinnt, jedoch absolut loyal zu ihren Leuten, egal wer dies nun sein wird.

Meine Story- und Charakteridee:
Kurzform:
Nr. 1 stammt ursprünglich aus Macon; hatte eine psychisch kranke Mutter gehabt - Vater war LKW Fahrer und deswegen immer unterwegs; ihre zwei jüngeren Geschwister wurden von der Mutter umgebracht - nur sie und ihr Bruder hatten überlebt; ihr Vater wollte, dass die beiden ihrer Mutter vergeben - sie taten dies und wurden dadurch wieder enttäuscht; sie und ihr großer Bruder flohen nach Atlanta; seit dem kümmerte ihr Bruder sich um sie und zusammen sind sie in den falschen Kreisen abgerutscht; Als sie 15 Jahre alt war, brach dann die Apokalypse aus und zusammen mit ihren Bruder überlebte sie eine sehr lange Zeit bis ihr Bruder spurlos verschwand; TBC!

Nr. 2 wurde in New York geboren; Sie hatte keine glückliche Kindheit gehabt, denn ihr Vater war ein gewalttätiger Säufer und ihre Mutter war eher abwesend, als anwesend; Sie hatte deswegen eine multiple Identitätsstörung entwickelt um sich vor ihren Vater zu schützen; Als sie 12 war brach die Apokalypse aus und ihr Vater wurde vor ihren Augen gebissen; sie rannte weg, wurde jedoch von ihren Nachbarn mitgenommen, damit sie nicht alleine war; doch diese starben auch schnell und eine Weile war sie eine alleine gewesen bis sie dann auf einen ehemaligen Soldaten traf, welcher sich ihrer annahm und ihr alles beibrachte - es war eher eine Zweckgemeinschaft, aber zwischen ihnen entwickelte sich eine Vater-Tochter-Beziehung bis auch er starb und sie ihn erschießen musste, damit er sich nicht verwandelt; TBC!

Nr. 3 wurde vor 24 Jahren in Montana geboren; Sie hatte eine zufriedene Kindheit gehabt, bis zu dem Zeitpunkt an dem Ihre Eltern starben (es war ein Raub mit Totschlag gewesen); sie kam zu ihren Verwandten und die waren alles andere als nett zu ihr; Um zu überleben rutschte sie in den falschen Kreisen ab (Sie begann mit Diebstähle und klaute sich alles was ihr gefiel); Ihren ersten Diebstahl begann sie mit 11 Jahren und leider hatte der Mann sie erwischt. Er stach mehrmals auf sie ein und sie kam nur knapp mit dem Leben davon; Eine Gruppe von Dieben fanden sie und retteten ihr das Leben (seit dem war sie nur noch bei denen gewesen); Ein Mann nahm sich ihrer an und brachte ihr alles bei, was sie zum überleben wissen musste; Als die Apokalypse ausbrach waren sie gerade dabei ein Haus auszuräumen; Beißer griffen sie an, jedoch beschützte ihr neuer Vater sie und floh mit ihr; lange waren sie gemeinsam unterwegs gewesen, bis sich ihre Wege ungewollt trennten durch einen Überfall von Menschen; TBC!

Nr. 4 wurde in Quantico, Virginia geboren; Ihr Vater ein ehemaliger Marine (Scharfschütze); Ihre Mutter ehemalige Supervisory Special Agent beim FBI; wurde von einer Nanny groß gezogen; hat zwei ältere Brüder; war eine sehr gute Schülerin und hatte eine wundervolle Kindheit (trotz das ihre Eltern kaum Zeit hatten); bekam schon als Kind Schießunterricht von ihrem Vater; An ihrem 11ten Geburtstag brach das Chaos aus; Zusammen mit ihrer Familie flohen sie; Sie ist eine kleine Erfinderin (- immer wenn sie ihre Haare zusammen bindet, hat sie eine Idee was sie gerade erfinden kann -); TBC!


Das sind grobe Ideen, können jederzeit geändert und angepasst werden.
Ich habe nicht alles geschrieben, da ich nicht genau weiß, was noch kommen wird.
Es geht auch, dass die Story auf ein anderes Gesicht angepasst werden kann.


Ich suche im Alter von:
Da bin ich vollkommen offen. :)

Ich suche:
Freunde (eine beste Freundin oder einen besten Freund);
Familie (darunter verstehe ich auch Tanten, Onkel, Cousin/e etc.);
ehemalige Reisegefährte, welche man nun wieder trifft; etc.;
Ich bin offen für alles.

P.S. Vielleicht hat ja auch der Herr vor mir - mit dem Avatar Cole Sprouse - Lust etwas zusammen zu machen.


nach oben springen

#36

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 05.02.2019 11:42
von Vincent Stonebrooke | 2.696 Beiträge

Hallo lieber Gast

Könnte dir eine Freundschaft anbieten als ich noch nomade war dies war ich ja 6 Jahre

Lg Vincent



nach oben springen

#37

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 05.02.2019 12:58
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hier ist Gast 1 nocheinmal :D

Oh man, oh man... Da sind ja einige Angebote zusammen gekommen (rofl)
Für was entscheide ich mich nun?
Ich denke meine Entscheidung bleibt bei Valley Balar, wo ich mich natürlich bei @Liza und @Jennica Entschuldigen muss :(
Aber vielleicht ist es ja irgendwann mal möglich gewesen das man sich Kennengelernt hat? Vielleicht hat sich Jonathan umgesehen, blieb eine weile bei eurer Kolonie ehe er sich dafür entschied dass das Nomaden dasein noch im Moment das beste sei? Da hätte sich ja etwas einbündeln können, wenn ihr versteht?

@Azra
Was für ein wundervolles Angebot, was ich so definitiv nicht abschlagen werde! ;) Immerhin hat Jon sein eigenes Pferd im Schlepptau und das nun seit all den Jahren. Beste Freunde wäre natürlich super :)

@Catleen
Sehr sehr gerne nehme ich dieses Angebot an! :)

@Livia
Jon ist leider Asexuell und auch vom Körperlichen her ziemlich abgeneigt. Demnach könnte aus der Affäre nichts werden, höchstens vielleicht eine Liebelei bevor der Apokalypse wäre möglich, als er es nochmal versuchen wollte aber merkte es stimmt immernoch nicht.

@Ivana
Sehr gerne nehme ich auch eien gute Freundschaft an! :)

Man sieht sich dann auf der anderen Seite!


Malia Wrench gefällt das
nach oben springen

#38

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 05.02.2019 15:26
von Ivana Martinez | 1.427 Beiträge

Gut Gast 1 zu dem Rest kann man per PN ja noch mal schreiben :)

Und hallo Gast 2,
ich habe mir deine Ideen durch gelesen und finde sie echt cool :) ich könnte dir eine Freundschaft anbieten und je nachdem wo du leben wirst auch eine beste :) (sea oder riders). Außerdem könnte ich dir je nachdem auch eine ehemalige Reise Gefährtin oder ex Beziehung anbieten. Familie (Cousine je nach ob meine Eltern früher Geschwister hatten)



nach oben springen

#39

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 05.02.2019 16:23
von Benjamin Pierce (gelöscht)
avatar

Hallo lieber Gast 2 :)

Ich habe lange überlegt, wen ich dir anbieten könnte, weil ich alle deine Ideen mag und mir die Entscheidung selbst auch nicht leicht fiel. Man möge mich hoffentlich nicht kreuzigen, dass ich einen Chara anbiete, den es hier noch nicht gibt und bei dem ich überlege, ihn anzumelden. Die Rede ist von dem Serienchara Sasha Williams und ich mag besonders Nr. 2 und Nr. 3 sehr gerne. Vielleicht könnte zwischen ihnen eine Freundschaft sein oder evtl. ein Familiengefühl, dass Sasha auf sie aufpassen will?
Tut mir leid, dass ich dir nichts anderes anbieten kann. Aber vielleicht sagt dir diese Idee trotzdem zu.^^


Daryl Dixon gefällt das
1 Mitglied stalkt es
nach oben springen

#40

RE: Suchanzeigen vor der Bewerbung!

in Charakterbewerbung & Fragen vor der Bewerbung 09.02.2019 15:31
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

I AM SEARCHING

Mein gewünschter Avatar:
Amber Heard oder Phoebe Tonkin


Mein Alter:
Ich hätte jetzt gesagt 26, bin aber auch bereit, das Alter etwas zu verändern.

Meine gewünschte Kolonie:
Bevorzugt: Anarchy Riders oder Valley Balar

Meine Gesinnung:
Sie ist ein guter Mensch, kann aber auch anders, wenn es hart auf hart kommt. Und man sollte sie definitiv nicht unterschätzen.

Meine Story- und Charakteridee:
Isabella Lily Chevalier, welche lieber Bella oder Isa genannt werden möchte, wuchs wohl behütet auf. Sie hatte zwei größere Brüder, mit denen sie jedoch ein inniges Verhältnis pflegte. Natürlich gab es auch kleine Streits und Raufereien, wie es bei Geschwistern nun Mal üblich ist, doch war dies nie etwas Gravierendes. Die Familie rückte noch näher zusammen als ihre gemeinsame Mutter an Krebs erkrankte. Viele würden sich davon vielleicht unterkriegen lassen, doch nicht die Chevaliers. Natürlich war dies dennoch ein ziemlicher Schicksalsschlag mit welchem man den Umgang erst lernen musste. Gerade Bella fiel es oft sehr schwer ihre Gefühle und Emotionen diesem Thema gegenüber zu kontrollieren, doch lernte sie dies auch mit zunehmendem Alter. Schon sehr früh stand für Bella fest, dass sie Ärztin werden möchte, bevorzugt sogar Kinderärztin. Nachdem sie von der Krebserkrankung ihrer Mutter erfuhr, wurde dieser Wunsch sogar noch weiter verstärkt und sie setzte es sich als Lebensinhalt Kindern in Not auf medizinische Weise zu helfen. Mit ihrer humorvollen, freundlichen und aufgeschlossenen Art fällt es ihr leicht auf Menschen zu zugehen und neue Kontakte zu knüpfen. Generell ist sie eine Frohnatur und wird auch gerne einmal als "Sonnenschein" bezeichnet von ihrer Familie, da sich ihre Art meistens auf andere überträgt. Jedoch sollte man das gerade mal 1,60 große junge Mädchen gewiss nicht unterschätzen, schließlich treibt sie regelmäßig seit ihrer Kindheit bereits Sport, vor allem hat sie ihre Leidenschaft in dem Kickboxen gefunden, was ihr anfangs immer keiner zutraut.

Jedoch hat jedes Leben auch seine Schattenseiten, welche Bella meistens nur dann zum Vorschein bringt, wenn sie alleine ist. Die Erkrankung ihrer geliebten Mutter, welche sie immer als Vorbild sah, riss eine tiefe Wunde in ihr Herz. Seitdem hat sie Schlafprobleme, Bindungsängste und vor allem Verlustängste. Diese würde sie allerdings niemals vor ihrer Familie aufleben lassen, da Isa nicht noch mehr Salz in die sowieso schon geöffnete Wunde streuen möchte. Sie ist und bleibt eine kleine Kämpferin und wird alles daran setzen, dass es zumindest ihrer Familie gut geht. Leider konnte sie dies nicht immer gewährleisten, denn seitdem die Seuche ausbrach, forderte diese nicht nur ihre Mutter sehr schnell als Opfer ein, sondern auch ihren geliebten Vater. Am Anfang war die kleine Familie Chevalier, welche ursprünglich aus Frankreich stammte, jedoch ihren Wohnsitz in Atlanta hatte, noch gemeinsam unterwegs, doch änderte sich dies aufgrund eines Beißerangriffes schnell. Von diesem Tage an schlug sich das junge Mädchen alleine durch die grausame Welt und musste Dinge erleben und sehen, die einem verdammten Albtraum glichen, aber der Wahrheit und Realität entsprachen. Ob ihre Familie – oder zumindest einer von ihnen – noch lebte, das wusste sie nicht, doch gab sie die Hoffnung diesbezüglich niemals auf. In einer Welt, in welcher man nahezu alles verloren hatte und nicht wusste, ob es einen Morgen geben würde, gab es nur eine Sache, die einen am Leben erhielt. Hoffnung. Diese musste man immer weiter im Herzen tragen und sie schützen mit allem was man hatte. Zumindest machte dies die 26 Jährige. Zwar konnte sie niemals ihren Traum wahrwerden lassen und somit in der Medizin tätig sein, doch hatte sie seit dem Tag X, welcher auch als „Anfang vom Ende“ bezeichnet wurde, genügend Zeit und las sehr viele medizinische Bücher, weswegen sie ihrer Kolonie - XXX – sehr viel Hilfe geben konnte. Auch den Umgang mit der Waffe perfektioniert Bella, was sie schon das eine oder andere Mal von dem sicheren Tod bewahrte.


Ich suche im Alter von:
0-99, denn möchte ich mich nicht festlegen

Ich suche:
Freunde, Bekannte, vielleicht eine "Ziehtochter", Leidensgenossen, Saufkumpanen, vielleicht einen Weggefährten oder Jemanden, der sie zu einer Kolonie gebracht hat, Jemanden fürs Herz (kann auch gerne Dramareich sein - Ich bin für alles offen.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Scorpion
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 99 Gäste und 53 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1085 Themen und 52249 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Ivar O Bryan, Lyanna Evans, Scorpion, Seven

Besucherrekord: 75 Benutzer (08.08.2018 04:18).

disconnected Survive Talk Mitglieder Online 0
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen