Aufnahmestopp für weibliche Rider Charas! MÄNNLICHE DRINGEND GESUCHT!!!
RE: Behandlungszimmer - 2

Herzlich Willkommen

Ihr wollt unbedingt Spannung, Action oder einfach nur einen Ausklang zu der modernen Welt? Dann seid ihr bei uns genau richtig. Die Welt ist nicht mehr die, die wir kannten. Untote wandeln alleine oder in großen Horden umher. Jedoch sind sie nicht die größte Bedrohung. Nach den Jahren wissen die Überlebenden, wie sie mit diesen umgehen müssen. Die größere Bedrohung sind wohl andere Überlebende, denn Gesetze oder Strafen gibt es nicht mehr. Deswegen haben sich einige zu Kolonien zusammengeschlossen, in denen jeder seine Aufgabe und einen sicheren Schlafplatz hat. Du kannst dich zwischen der Cottage by the Sea entscheiden, eine frühere Ferienanlaga direkt am Meer oder den Anarchy Riders, der Außenposten der Cottage, die in einem Clubhaus leben. Wie wäre es hoch oben in den Bergen in einem mittelalterlichen Dorf zu leben und sich selbst zu versorgen? Im Valley Balar ist es möglich. Als Nomade kannst du hin, wohin du willst und brauchst dich nur um dich kümmern. Vielleicht willst du dich auch dem Bösen anschließen, dann bist du bei der Company sehr gut aufgehoben. Egal wie du dich entscheidest, es wird dein Leben verändern.

Team

Wetterbericht

Der Winter ist nun vollkommen Geschichte, da die Sonne immer mehr dominiert. Warme Luft und farbenfrohe Blumen machen das sonst so harte Leben in der Apokalypse angenehmer. Es wird Zeit sich wieder um das anpflanzen von Nahrung und Getreide zu kümmern.

Avatar

Kolonien & deren Bewohner

---------------------- Aktuell: 101 Überlebende ---------------------- ---------------------- Cottage Sea: 23 Bewohner ---------------------- -------------------- Anarchy Riders: 20 Bewohner -------------------- ---------------------- Valley Balar: 19 Bewohner ---------------------- ----------------------- Whisperers: 7 Bewohner ----------------------- ----------------------- The Zone: 8 Bewohner ----------------------- ------------------------- Nomaden: 24 Bewohner -----------------------

Dringend gesucht

☣ Carl Grimes ☣ Carol Peletier ☣ Michonne ☣ Enid Taylor ☣ Henry ☣ Lydia ☣ Ezekiel ☣ Dwight ☣ Eugene ☣ Tara Chambler ☣ Siddiq ☣ Auch viele Free Gesuche warten darauf, endlich in Empfang genommen zu werden. So haben wir ähnliche Storys wie bei VIKINGS oder ANARCHY RIDERS, jedoch mit abgeänderten Namen und Story. Auch ohne Serienwissen bist du bei uns gerne willkommen !!!

 


#21

RE: Behandlungszimmer

in Arztpraxis von Ivana Martinez 03.05.2019 10:57
von Jax Marshall | 336 Beiträge

Hier blieb nichts lange verschwiegen, dafür waren sie dann doch zu eng aufeinander und zu sehr damit beschäftigt füreinander da zu sein. Für Jax war es auch wichtig immer gut informiert zu sein, denn nur so konnte der Mann handeln wenn was passierte. Was ihm aber auch nicht gefiel war das sein Sohn unterwegs war. Thomas war in seinen Augen noch viel zu jung, doch wollte er ihm eine Chance geben, irgendwann musste es ja mal passieren.
Die große Freude von Ivana ließ ihn schmunzeln, aber er freute sich auch das sie noch lebendig war und auch dass sie seiner Frau helfen konnte, das ganze umarmen war aber nicht sein Ding, vermutlich würden die Schmerzen in seiner Schulter dann auch nur noch extremer werden. Auf die Verletzung von Ivana musste Jax nicht mehr eingehen da Talinda es bereits tat. Seine Gedanken waren auch ganz woanders als hier in diesem Raum bei den Frauen. Was wenn er wirklich nochmal Vater werden würde? Drei Kinder mit drei Frauen, machte nicht so den Familienmenschen aus ihm.
Das Wort Ultraschall riss ihn aus seinen Gedanken. Endlich würde gleich die Gewissheit kommen ob und wie lange seine Lady schon schwanger war. Seine Gedanken kreisten, die Kiefer waren angespannt. „Wenn wir hier fertig sind solltest du dich ein wenig ausruhen Ivana.“ Man sah ihr an dass sie nicht ganz fit war. Er knurrte leicht als Talinda dann meinte Ivana solle sich ihn noch ansehen. „Meine Schulter ist vermutlich nur geprellt. „ Gab er monoton von sich, warf einen Blick auf Talindas Bauch und dann auf das Gerät. Reflexartig ergriff er die Hand von Talinda und hauchte ihr einen Kuss auf die Lippen bevor er abwartend zu Ivana sah, was nun das Ergebnis war.
@Ivana Martinez @Talinda Ann Bentley


Doubt thou the stars are fire, Doubt that the sun doth move, Doubt truth to be a liar,

But never doubt I love.

1 Mitglied fühlt sich geschmeichelt
1 Mitglied liebt es
nach oben springen

#22

RE: Behandlungszimmer

in Arztpraxis von Ivana Martinez 03.05.2019 22:58
von Ivana Martinez | 1.261 Beiträge

Das mein Vater @Antonio Martinez gerade auch mehr als nur verletzt war, wusste ich noch nicht doch würde ich es noch früh genug erfahren. Jetzt waren erst einmal @Talinda Ann Bentley und @Jax Marshall dran. Das Jax seine Verletzungen verharmloste konnte ich mir schon denken immerhin war er manch einmal sehr stur und stellte seine Familie immer in den Vordergrund. So sah ich mir wie die Bitte war auch erst einmal Talinda an. Zuerst einmal machte ich den Ultraschall " vorsichtig könnte jetzt Kalt werden " meinte ich und als ich den Ultraschall vorbereitete. Das Gerät funktionierte Gott sei Dank noch immer farbellos und daher konnte ich auch direkt anfangen. Es dauerte nicht lange da entdeckte ich das Kleine Würmchen und musste Grinsen " da ist der Wurm " meinte ich und zeigte mit meiner Hand auf den Monitor des Gerätes. " Glückwunsch du bist in der 6. Woche " erklärte ich Talinda dann und lächelte. Gerade als ich das gerät ausmachen wollte endeckte ich auf dem Monitor noch etwas und musste Schmunzeln, die beiden wunderten sich sicher schon was los war. Doch ich musste es mir einmal genau ansehen und ja da war es, ein süßer kleiner Zweiter Wurm. Ich sah Jax und Tal an und musste Grinsen, das Grinsen ging einfach nicht weg " ich darf noch einmal Gratulieren. Es ist nicht nur ein Kleiner Wurm sondern Zwei. Tal du bekommst Zwillinge " erklärte ich dann und Grinste noch immer. Dann aber wurde mein Blick wieder doch einmal wieder ernst, denn jetzt wollte ich noch die Verletzungen ansehen " vom guten zum nicht so schönen, ich möchte mir jetzt bitte noch deine Verletzung ansehen " erklärte ich Tal und sie ließ es auch zu. Es dauerte nicht sehr lange und ich war fertig damit. Ich wühlte in meinen Schränken rum und drehte mich dann wieder zu den beiden " Ich bitte dich deinen Arm still zu halten und diese hier jeden Morgen und Abend auf die Wunde zu schmieren " bittete ich Tal dann. Dann sah ich zu Jax " und jetzt zu dir " meinte ich und zeigte auf die Liege. " Auch eine Geprellte Schulter will ich mir ansehen, wenn ich eh schon dabei bin " erklärte ich dann. Bei den Worten von Jax nickte ich dann, ja er hatte recht mit dem ausruhen. Wenn ich hiermit fertig war würde ich mich ausruhen, das dachte ich zumindest. Wärend dessen Reichte ich Tal noch eine Kleinigkeit.



1 Mitglied hat sich tot gelacht
1 Mitglied schockiert es
zuletzt bearbeitet 03.05.2019 23:03 | nach oben springen

#23

RE: Behandlungszimmer

in Arztpraxis von Ivana Martinez 03.05.2019 23:16
von Talinda Ann Bentley | 468 Beiträge

Jax war gedanklich teilweise abwesend, das sah ich ihm sofort an. Immerhin kannte ich ihn gut genug, doch nun musste ich mich auf was anderes konzentrieren. Ivana kümmerte sich nun um meinen Bauch und ich zuckte kurz, als ich das kalte Gel spürte. Jaxs Kuss tat nebenbei echt gut. Er war aufgeregt, aber das war ich auch. Gespannt sah ich auf den Bildschirm, hatte von so was aber keine Ahnung und erkannte daher nicht viel. Jedoch als Ivana lächelte und uns beglückwünschte, atmete ich tief durch. Sofort ging mein Blick zu Jax. Würde er damit klar kommen, das wir ein gemeinsames Kind bekommen würden? War ich wirklich bereit dafür? Ne andere Wahl hatten wir eh nicht. Wieder sah ich auf den Bildschirm.
"In der sechsten Woche. Ich kann es kaum glauben"
Gerade als sie mir das Gel abwischen wollte, schaute sie noch mal auf den Bildschirm und ich ahnte nicht, was nun kommen würde. Meine Augen wurden größer und ich mir wurde mulmig im Bauch.
"ZWILLINGE?"
Ich presste die Lippen aufeinander und sah wieder zu Jax. Würde er mich nun verlassen? Damit hatten wir wohl beide nicht gerechnet. Das war wirklich eine Überraschung und ein Schock zugleich.
"Bist du dir sicher Ivana? Zwei Babys?"
Mit Schlag würde ich zweifache Mutter werden und dabei hatte ich keinerlei Erfahrung mit Babys. Die Jungs waren ja schon aus dem gröbsten raus, da war es einfacher. Ich lehnte mich kurz zurück und atmete durch. Ivana machte mich sauber und kümmerte sich nun noch um meine Verletzung. Gedanklich selber nun woanders, lies ich es über mich ergehen und nickte ihr zu.
"Werde ich machen, ich danke dir"
Kurz streichelte ich ihren Arm und lies nun Jax vor. Kurz sah ich aus dem Fenster und konnte es noch nicht fassen. Automatisch ging meine Hand zu meinen bald wachsenden Bauch.

@Jax Marshall @Ivana Martinez


Ich bin nicht wie die anderen

ich bin schlimmer

nach oben springen

#24

RE: Behandlungszimmer

in Arztpraxis von Ivana Martinez 19.05.2019 17:53
von Jax Marshall | 336 Beiträge

Jax wusste nicht dass sie ihren Dad noch nicht wieder gesehen hatte, dachte in diesem Moment aber auch nicht groß daran viele Fragen zu stellen. Seine Gedanken waren bei Talinda und den Kids... Und... Ihrem Bauch. Das alleine reichte gerade schon um seinen eigenen Schmerz auszublenden.
Das Gerät ging an und kaum viel später spannte sich seine Kiefer an. Seine Verlobten war wirklich schwanger. Es war als würde für einen Moment die Zeit, die Welt stehen bleiben. Sollte er sich freuen? Angst haben? Von beidem war etwas dabei als sein Blick noch immer auf dem Monitor hing. Was er dann aber zu hören bekam ließ den sonst so starken Mann kurz aufhören zu atmen. "sicher? Guck lieber nochmal nach" vermutlich nicht gerade das was Talinda von ihm hören wollte, aber mit 2 Babys in dieser Welt sah er sich völlig überfordert.
Als es dann um ihre Verletzungen ging lief Jax kurz zum Fenster. Mit einer Hand wischte der Mann sich über sein Gesicht und wirkte bis er angesprochen wurde wie weggetrten. "zu mir? Nein. Schon gut" Sein Kopf war gerade bei anderen Dingen als seiner Schulter. Aber schließlich seufzte er und gab nach, wollte sich nicht mit den beiden Frauen anlegen da er definitiv den kürzeren ziehen würde.
Also ging er zurück und setzte sich damit Ivana sich die Schulter ansehen konnte. Bereits als er sein Pullover und das Shirt ausgezogen hatte, sah man dieses Farbenspiel aus blau, grün und Lila.
"Wann hast du zum ersten Mal vermutet schwanger zu sein?" Wollte er dann doch von Talinda wissen, selber hatte er ja keine Ahnung was das im Körper der Frauen auslöste.


@Ivana Martinez @Talinda Ann Bentley


Doubt thou the stars are fire, Doubt that the sun doth move, Doubt truth to be a liar,

But never doubt I love.

nach oben springen

#25

RE: Behandlungszimmer

in Arztpraxis von Ivana Martinez 07.06.2019 16:59
von Ivana Martinez | 1.261 Beiträge

// erst einmal sorry das ihr so lange warten musstet, jetzt bin ich auch endlich wieder da:)

Nachdem ich @Jax Marshall und @Talinda Ann Bentley berichtet hatte das es Zwillinge werden, hörte ich ihre Worte und sah ihre Blicke. Ich nickte " ja ihr habt richtig gehört....... Zwillinge " wiederholte ich da die beiden scheinbar dachten ich würde sie veräppeln. Auf die bitte von Jax hin, nahm ich noch einmal das gerät " Achtung wird noch einmal kalt " meinte ich dann zu Tal und hat ihr noch einmal etwas Gel auf den Bauch. Dann bewegte ich das Gerät so lange bis ich sie Zwei Winzlinge wieder auf dem Monitor hatte " da sind die zwei " meinte ich dann und lächelte leicht. Dann machte ich Tals Bauch also ein weiteres mal sauber und wendete mich zu Jax, der abstritt es dann aber doch zu ließ. Während ich mir die verwundete Schulter von Jax ansah kam ein Mann in das Behandlungszimmer gelaufen und redete von Verletzung, umkippen, Kind, teilweise verarztet und von was, was ich nicht verstand. Er schien total aufgebracht zu sein und hatte glück das er nicht den namen @Antonio Martinez genannt hatte, denn sonst hätte ich ihm eine geknallt oder sonst irgendwas. Ich meinte zu ihm ich würde eben bei Jax schauen und drehte mich dann auch wieder zu ihm. Ich sah mit die Verletzung von Jax an und machte große Augen " und du hast keine Schmerzen im Arm ? " fragte ich ihn, da ich mir das nicht vorstellen konnte. Ich fing an in Schränken rum zu wühlen und fand dann das was ich gesucht hatte. Mit der Tube ging ich wieder zu Jax und schmierte die Paste auf die Wunde. Danach verband ich die Wunde noch so das dort nichts dran kam und sah zu Tal " das muss jeden Morgen und Abend gut eingeschmiert werden. " erklärte ich ihr und machte eine kurze Pause " und es sollte gut gekühlt werden. dann sollte es wieder weg gehen " meinte ich zu ihr und sah dann wieder zu Jax " und für dich geht das gleiche wie für deine Frau........ Schonung für den Arm " erklärte ich ihm. Dabei sah ich ihn erst an, mir war da die Gesundheit wichtiger als das er der Anführer der Gruppe war.



nach oben springen

#26

RE: Behandlungszimmer

in Arztpraxis von Ivana Martinez 11.06.2019 00:32
von Talinda Ann Bentley | 468 Beiträge

Jax schien völlig überfordert zu sein mit der Information, das wir Zwillinge erwarten würde. Mir ging es teilweise genauso, aber wir konnten daran nun nichts mehr ändern. Es war so und wir mussten das beste draus machen.
"Seit knapp zwei Wochen, ich war mir nicht sicher. Sei mir nicht böse, das ich nichts gesagt habe, aber ich wollte auch keine Unruhe beschwören, ohne es sicher zu wissen"
Bittend sah ich meinen Verlobten an und hoffte, das er mich nun nicht entloben würde. Ich liebte ihn vom ganzen Herzen und vertraute darauf, das wir es gemeinsam schaffen würden. Unsere Jungs @Thomas Marshall und Abel würden uns sicher unterstützen, sie waren tolle Jungs und für mich gehörten sie auf jeden Fall dazu.

Nun wurde aber Jax begutachtete und behandelt. Iva war eine tolle Ärztin und ich vertraute ihr voll und ganz. Jax Arm sah echt schlimm aus, würde aber wieder heilen. Wir lebten noch und nur das zählte. Kurz sah ich zu einem unserer Männer auf und sah fragend zu den anderen beiden. Wirklich verstanden hatte ich nichts.
"Iva ... vielleicht solltest du mal nachsehen gehen, wir kommen schon zurecht. Und danke für alles"
Mit einem sanften Lächeln sah ich sie an und blickte dann zu Jax, der wie in einer Gedankenblase vorbeischwebte. Für ihn schien das wirklich ein Schock zu sein. Wie sollte ich damit umgehen? Wieder strich ich über meinen Bauch und redete gedanklich mit meinen ungeborenen Kindern. Ich war müde und erschöpft und sehnte mich nach meinem Bett, doch ich lies mir nichts anmerken.

@Ivana Martinez @Jax Marshall


Ich bin nicht wie die anderen

ich bin schlimmer

1 Mitglied will dich heiraten
1 Mitglied knurrt dich an
1 Mitglied schockiert es
nach oben springen

#27

RE: Behandlungszimmer

in Arztpraxis von Ivana Martinez 14.06.2019 20:58
von Jax Marshall | 336 Beiträge

Er konnte es noch immer nicht wirklich fassen. Es war schon etwas schwer in dieser Welt ein Kind über die Runden zu bekommen, es halbwegs normal groß zu ziehen. Und nun wurden es direkt zwei Babys, zwei auf einmal. Etwas dass Jax einen Moment länger verdauen musste. „Puhh….“ Kam ihm leise über die Lippen. Er liebte seine Jungs, er liebte auch Talinda und würde die zwei Kinder ebenso lieben, doch hatte er ebenso große Angst auch nur einen davon zu verlieren. Es tat ihm schon etwas leid dass sie dieses kalte Gel noch einmal ertragen musste. Sein Blick lag glücklich auf dem Monitor als die Babys zu sehen waren, oder zumindest das was mal welche werden würden. Erkennen konnte Jax nicht viel, doch zu sehen dass die Herzen schlugen reichte ihm.
„Zwei Wochen“ Widerholte er Talindas Worte leise, ein wenig wütend darüber dass sie ihm noch nichts davon gesagt hatte.
Als Ivana sich dann nun um seine Schulter kümmerte, verzog er schmerzhaft das Gesicht. „Es geht“ bekam sie nur zur Antwort auf die Frage nach den Schmerzen. Er würde hier vor den Frauen nun sicher nicht zugeben dass es höllisch weh tat wenn er den Arm bewegte. Das war eine Verletzung die auch wieder vollständig verheilen würde, gab also schlimmeres. „Schonung?“ Jax sa Ivana an als wollte sie nur einen Scherz machen, für sowas hatte der Pres keine Zeit. Doch sie meinte es offenbar ernst was ihm ein knappes Kopfschütteln entlockte. „Ich versuchs“ Versprechen konnte er nichts.
Dann stand er auf und hielt seiner Frau eine Hand hin. „komm, du solltest dich ins Bett legen und dich ausruhen.“ Er wollte Ivanas Zeit nicht unnötig in Anspruch nehmen, sie hatte sicher noch anderes zu tun. „Danke Iva, und grüß mir deinen alten Herren.“
@Ivana Martinez
@Talinda Ann Bentley


Doubt thou the stars are fire, Doubt that the sun doth move, Doubt truth to be a liar,

But never doubt I love.

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Frank Anasty

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Marisol Estevez
Besucherzähler
Heute waren 17 Gäste und 19 Mitglieder, gestern 92 Gäste und 67 Mitglieder online.

Forum Statistiken

disconnected Survive Talk Mitglieder Online 1
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen